Artikelformat

Diebstahlsicherung für den tolino shine?

Wer gerne eBooks statt Papierbücher liest und sich als eReader den tolino shine zugelegt hat, der kennt bestimmt die folgenden zwei Probleme:

  1. der dumm-selige Gesichtsausdruck, wenn der „tolino schläft“ (siehe Bild)
  2. die Angst, dass er geklaut wird, wenn man ihn unbeobachtet in der Handtasche lässt (oder im Urlaub mit an den Strand nimmt)

tolino shine Ruhebild

Für den letzten der beiden Punkte habe ich eine Lösung gefunden – und wie der Zufall es will, erledigt sich damit auch gleich Problem Nummer 1.

Und so wird die tolino-Diebstahlsicherung angebracht:

Man schließe den tolino shine per USB an den Computer an und öffne die Datei „suspend.jpg“, die einfach so lose im tolino-Speicher rumliegt, mit einem Grafikprogramm seiner Wahl. Dabei handelt es sich nämlich um das Ruhebild, inklusive den Texten „Zum Starten Schalter nach rechts schieben“ und „Pssst… tolino schläft“.

Nun heißt es, ein wenig kreativ zu werden.

Entweder man löscht vorher das gesamte Bild oder man zeichnet direkt hinein … und was soll man hineinzeichen? Ganz einfach: einen Displaybruch! (Oder eine „Spider App“, wie iPhone-Freunde gerne sagen.) ;)

Denn wer klaut schon ein Gerät, das ganz offensichtlich kaputt ist?

tolino shine Diebstahlsicherung

Wer es gern richtig realistisch hat, kann auch ein passendes Foto von einer gebrochenen Scheibe nutzen. Hauptsache, die Maße passen und ihr legt es unter dem Dateinamen suspend.jpg auf dem tolino ab.

Fertig! :D

Was haltet ihr davon?
Würdet ihr euch damit unbesorgt an den Strand trauen?

2 Kommentare

    • Danke! :)

      Nee, leider nicht. Ich hab auf dem alten Kindle Keyboard gesucht … aber nicht rausgefunden, wo diese Bilder stecken, die im Ruhezustand angezeigt werden.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.