Permalink

Taufkarten-Challenge

„Verdammt, wir haben keine Taufkarte!“, fiel uns gestern früh ein, als wir schon so gut wie auf dem Weg zur Taufe waren. Gibt es Taufkarten an der Tankstelle? Keine Ahnung. Also schnell die Copics gezückt, einen schönen Spruch herausgesucht und etwas Grün und Blau aufs Papier gemacht.

Taufkarte mit Copics gezeichnet

Fertig! Blöd nur, wenn sich dann herausstellt, dass der Spruch anders geht. Man soll von seinen Eltern „wurzeln“ lernen? So so. Wieder einmal hat sich ein ganz anderer Spruch bewahrheitet: „Husch, husch, fertig ist der Pfusch.“ -.-

Da aber nun wirklich keine Zeit mehr übrig war, hab ich versucht zu retten, was zu retten ging, und in die Innenseite folgendes geschrieben:

Keine Angst vor Fehlern! ;)

Keine Angst vor Fehlern! ;)

Permalink

Der Oktober wird zum Catober!

Ich kann überhaupt keine Katzen zeichnen – verdammt! Dabei sind die doch so niedlich! Nur gelingt es mir irgendwie nicht, diese „Niedlichkeit“ in Strichen festzuhalten. Man mag vielleicht erkennen, dass mein Gekrakel eine Katze darstellen soll, aber schön ist es nicht.

Nun, Übung macht den Meister, heißt es, und es ist bekanntlich noch kein (Katzen-)Meister vom Himmel gefallen. Wer schöne Katzen zeichnen können will, muss das Katzen-Zeichnen üben. Punkt.

Also ernenne ich den Oktober kurzerhand zum Catober – und werde jeden Tag eine verdammt niedliche Katze zeichnen. In dem Glauben, dass spätestens am 31. Oktober auch wirklich eine verdammt niedliche Katze dabei herauskommt. Irgendeine Verbesserung wird zumindest erkennbar sein, davon gehe ich aus.

catober_titelbild_fb

Wer mag, kann gerne mit einsteigen und fleißig Katzen zeichnen! (Ob sich wohl eine Catober-Blogparade lohnen würde?) :) Oder einfach nur meine Katzen, die ich hier täglich updaten werde, konstruktiv kritisieren.

Mein Katzen-Progress im Catober 2015

Tag 1: Meine Katzen-Ausgangsbasis. Da gibt es viel Verbesserungspotenzial, würde ich sagen.

Tag 1: Meine Katzen-Ausgangsbasis. Da gibt es viel Verbesserungspotenzial, würde ich sagen.

Tag 2: Anfängerglück. ;)

Tag 2: Anfängerglück. ;)

Tag 3: Die Pfoten muss ich noch üben.^^ Aber der Monat hat ja erst angefangen.

Tag 3: Die Pfoten muss ich noch üben.^^ Aber der Monat hat ja erst angefangen.


Weiterlesen →

Permalink

Three Marker Challenge: Darth „Sweet Tooth“ Vader

Ich habe die Three Marker Challenge gemacht!!!

Ihr fragt euch, was das ist? Nun, das ist ein Trend, der vor allem auf YouTube kursiert und eine geniale Marketingaktion von der Firma Copic ist. Das sind die, die diesen tollen Stifte herstellen, mit denen ich so gerne zeichne.

So läuft es ab: Man zieht mit geschlossenen Augen drei Stifte aus seinem Copic-Marker-Pool. Mit diesen drei zufällig herausgesuchten Farben zeichnet man ein Bild. Nicht mehr und nicht weniger.

Three marker challenge

Glücklich sein kann derjenige, der eine einigermaßen harmonische Farbkombination erwischt. Nicht so viel Glück hatte ich, da meine drei Farben sich relativ ähnlich sind. -.- Darum ist mein Bild farblich jetzt nicht so überwältigend. Aber gut, Spaß gemacht hat es trotzdem! :)

Three marker challenge

Darth „Sweet Tooth“ Vader © Lemonbits.

Permalink

COPIC Marker: Spitzen mit Brush Nib tauschen

Meine ersten COPICs, die ich mir gekauft hatte, waren COPIC ciaos. Ich hatte mir erst mal nur wenige Farben zum Ausprobieren gegriffen, schnell wusste ich aber, dass ich mehr davon haben wollte. Bei meinem zweiten Kauf war ich in einem anderen Laden und dort gab es nur eine teurere Variante: die COPIC Marker. Aber darauf war ich vorbereitet. Ich wusste, dass für den höheren Preis eben auch mehr Farbe im Tank ist, also griff ich beherzt zu.

Zu Hause dann die Überraschung, denn das war mir so nicht klar: Die COPIC Marker haben nicht die schönen Super Brush Nibs*, die die COPIC ciaos haben. Oder die COPIC sketchs, wie ich später herausfand.

(* Nib = Spitze)

Stattdessen sind die COPIC Marker auf der einen Seite mit einem Fine Brush ausgestattet, auf der anderen mit einer Broad Spitze, die noch ein wenig breiter ist als die Medium Broad Nibs der ciaos und sketchs.

Vergleich Copic Marker Spitzen: Medium Broad, Super Brush, Fine, Broad Weiterlesen →

Permalink

Blogtour-Comic für Virginia Fox (mit Gewinnspiel!)

Willkommen zur vierten Station von Virginia Fox’ Blogtour! Habt ihr schon fleißig Buchstaben gesammelt? Dann haltet in meinem Beitrag weiter Ausschau – es hat sich irgendwo ein blauer Buchstabe versteckt, der zum Lösungswort beiträgt.

Falls ihr keine Ahnung habt, wovon ich rede, weil ihr nicht über die Blogtour hier gelandet seid, fasse ich kurz zusammen:

Virginia Fox’ Blogtour mit Gewinnspiel

Meine liebe Autorenkollegin Virginia Fox schreibt nun nach der Drachenschwester-Trilogie, die ich sehr mochte, an einer neuen Serie. Der erste Teil heißt „Rocky Mountain Yoga“ und vor Kurzem – ganz frisch – ist der zweite Teil „Rocky Mountain Star“ erschienen. Aus diesem Grund macht Virginia eine Blogtour mit Gewinnspiel. Oja, es gibt etwas zu gewinnen! Und zwar einen Kindle und 10 eBooks von „Rocky Mountain Star“. Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr nur bis zum 23.3.2015 auf allen 6 Blogstationen die blauen Buchstaben einsammeln, ein Wort daraus bilden und dann an mail@virginiafox.com schicken.

Rocky Mountain Star von Virginia Fox Weiterlesen →