Artikelformat

Privater Parkplatz besetzt :(

Wir haben einen Parkplatz gemietet. Das ist super praktisch. Und kostet natürlich. Aber es ist eine gute Investition.

Nur leider ist das nicht so ganz der Fall, wenn man nach Hause kommt, und ein fremdes Auto steht auf dem privaten Parkplatz. Grrrr!

„Na gut, wollen wir mal nicht so sein“, dachte ich. „Machste was Gutes draus.“ Ich wollte einen kleinen Comic zeichnen und dem Autobesitzer unter den Scheibenwischer klemmen. Als Aufklärungs- und Sensibilisierungsmaßnahme. Aber am besten so schnell wie möglich – nicht dass der Autobesitzer nur mal zwei Minuten dort parkt und gleich wieder verschwindet!

Also habe ich in einer 5-Minuten-Aktion einen A5-Comic aufs Papier geschmiert und schaue aus dem Fenster … Doch das Auto war tatsächlich schon weg. Na ja. Zumindest weiß ich jetzt, dass ich unter Zeitdruck nicht so wirklich gute Autos scribbeln kann. ;)

Parkplatz besetzt Comic

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.