Artikelformat

Scribble: Willkommen in der Lemonbits-Schaltzentrale

Ich bin jetzt seit über 2 Jahren selbstständig und arbeite von zu Hause aus. Die Geschäfte laufen gut, so dass ich mir einen großen Traum erfüllen kann. Nein, mein Helicopter-Schein muss noch etwas auf sich warten lassen … Ich spreche von einem beruflichen Meilenstein!

Mein eigenes Büro


Jawoll. Ich habe nach drei Monaten der Suche endlich ein Büro gefunden, das groß genug und nicht zu groß ist, das repräsentabel und nicht zu teuer ist, das in meiner Wohnungsnähe ist und trotzdem Abstand zwischen Privatem und Beruflichem schafft.

Ich liebe meine Arbeit – ganz klar! Aber wer immer nur von zu Hause arbeitet, der tut das irgendwann auch noch um 22 Uhr abends oder an Feiertagen und Wochenenden. Und irgendwann tut das der Seele nicht mehr so gut. Außerdem kommt man seltener aus dem Haus als andere – man merkt erst, was das bedeutet, wenn man es erlebt hat.

Wie sieht es aus?

Ähm, es ist so ein rechteckiger Raum mit weißen Wänden und grauem Teppich. Sonst ist noch nicht viel zu sehen. ;)

Wie es aber mal aussehen könnte , das habe ich mal hier grob skizziert. Da arbeite ich mit Imbusschlüssel und IKEA-Anleitungen gerade fleißig dran:

lemonbits-buero

Bisher vorhanden sind nur ein blauer Stuhl und dieses kleine Schubladen-Element rechts neben dem Schreibtisch. Ein bissl ist also noch zu tun!

Ich liebe es, Möbel zusammenzubauen! Es ist wie LEGO, nur für Große und hinterher kann man mit den Ergebnissen richtig was anfangen. :D

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.